Tipp der Woche: Den verschiedenen Komponenten einer Tür oder eines Fensters unterschiedliche Materialien zuordnen

Jede Komponente eines VisualARQ-Objekts, wie Türen oder Fenster, kann für Renderzwecke ein anderes Material zugewiesen bekommen und verfügt über verschiedene Anzeige- und Druckeigenschaften.

All diese Eigenschaften können jedem Objekt und jeder Komponente vom Reiter Attribute aus, im Objektstildialog, zugeordnet werden.

  • Wählen Sie den gewünschten Tür-/Fenster-/Objektstil aus. Klicken Sie auf das schwarze Dreieck, um die Komponenten anzuzeigen. Wählen Sie jene Komponente aus, der Sie ein bestimmtes Material zuordnen möchten. Klicken Sie auf den Reiter Attribute und aktivieren Sie die Option Attribute überschreiben. Definieren Sie ein Material aus den erhältlichen Optionen: Nach Ebene, Nach übergeordnet oder anderes

Die Materialien können auch "Nach Ebene" an Objekten zugeordnet werden, vom Ebenendialog aus oder einzeln "Nach Objekt" aus dem Dialogfenster der Eigenschaften nach Auswahl des Objekts.


Schnelles und einfaches Architektur-Rendering mit Flamingo nXt

Wir haben ein neues Video in unserer VisualARQ-Videogalerie veröffentlicht.

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Flamingo nXt Materialien an 3D-Architekturmodellen, die mit VisualARQ erzeugt wurden (in diesem Beispiel haben wir Frank Lloyd Wrights „Robie House“ verwendet), anwenden und wie Sie die Einstellungen eingeben, um eine schnelle Renderansicht zu erzeugen.

Das Video zeigt auf, wie die Materialien an Objekten nach Ebene, nach Objekt und nach VisualARQ-Objektstilen zugewiesen werden. Wir verwenden das Beispiel der Rendermaschine Flamingo nXt, der Vorgang ist aber auch für Materialien aus anderen Render-Plug-ins gültig.

Werfen Sie einen Blick auf alle VisualARQ-Videos.