Aufgezeichnetes Webinar: „VisualARQ 1.8: BIM and architectural tools for Rhinoceros“

Wenn Sie das Webinar "VisualARQ 1.8: BIM and architectural tools for Rhinoceros" am 1. Oktober 2014 (auf Englisch) oder am 16. Oktober 2014 (auf Spanisch) verpasst haben, bieten wird Ihnen die Gelegenheit, es sich hier anzusehen:

Das Webinar bietet einen Überblick über VisualARQ und geht insbesondere auf die neuen Funktionen der Version 1.8 ein:

  • Arbeiten auf verschiedenen Ebenen mit dem neuen Ebenenmanager. (Verwendetes Modell: Casa das Canoas, von Oscar Niemeyer).
  • Das schnelle Modellieren eines einfachen Hauses mit parametrischen 3D-Architekturobjekten (Wände, Decken, Treppen, Geländer, Türen, Fenster, Dächer etc.)
  • Umwandlung von Kurven in VisualARQ-Objekte in wenigen Klicks.
  • Erzeugen und bearbeiten neuer Stile von VisualARQ-Architekturobjekten.
  • Die automatische Erstellung von Grundrissen, Querschnitten und Höhenzeichnungen aus einem 3D-Modell.
  • Erstellung anderer 2D-Projektdokumentation: Öffnungshöhen, Objektmengenauflistungen, Beschriftungen, Raumbereiche...
  • IFC-Export des Modells von Rhino nach Revit.
  • Überblick über die VisualARQ Grasshopper Components

Die englische Version des Webinars wurde organisiert von Novedge, mit einer Einführung von Barbara D'Aloisio (Novedge). Das spanische Webinar wurde von McNeel und McNeel Miami organisiert, mit einer Einführung von Jackie Nasser (McNeel Miami). Beide Webinars wurden abgehalten von Francesc Salla (Asuni CAD).