Aufgezeichnetes Webinar: „VisualARQ 1.8: BIM and architectural tools for Rhinoceros“

Wenn Sie das Webinar "VisualARQ 1.8: BIM and architectural tools for Rhinoceros" am 1. Oktober 2014 (auf Englisch) oder am 16. Oktober 2014 (auf Spanisch) verpasst haben, bieten wird Ihnen die Gelegenheit, es sich hier anzusehen:

Das Webinar bietet einen Überblick über VisualARQ und geht insbesondere auf die neuen Funktionen der Version 1.8 ein:

  • Arbeiten auf verschiedenen Ebenen mit dem neuen Ebenenmanager. (Verwendetes Modell: Casa das Canoas, von Oscar Niemeyer).
  • Das schnelle Modellieren eines einfachen Hauses mit parametrischen 3D-Architekturobjekten (Wände, Decken, Treppen, Geländer, Türen, Fenster, Dächer etc.)
  • Umwandlung von Kurven in VisualARQ-Objekte in wenigen Klicks.
  • Erzeugen und bearbeiten neuer Stile von VisualARQ-Architekturobjekten.
  • Die automatische Erstellung von Grundrissen, Querschnitten und Höhenzeichnungen aus einem 3D-Modell.
  • Erstellung anderer 2D-Projektdokumentation: Öffnungshöhen, Objektmengenauflistungen, Beschriftungen, Raumbereiche...
  • IFC-Export des Modells von Rhino nach Revit.
  • Überblick über die VisualARQ Grasshopper Components

Die englische Version des Webinars wurde organisiert von Novedge, mit einer Einführung von Barbara D'Aloisio (Novedge). Das spanische Webinar wurde von McNeel und McNeel Miami organisiert, mit einer Einführung von Jackie Nasser (McNeel Miami). Beide Webinars wurden abgehalten von Francesc Salla (Asuni CAD).


Neue Übungen für die VisualARQ Grasshopper Components: Erzeugung von Decken und Treppen

Mit diesen einfachen Übungen lernen Sie Schritt für Schritt die Erzeugung von Decken und Treppen in Grasshopper mit den VisualARQ Grasshopper Components.

Erzeugung einer Treppe:

In dieser Übung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur Anlegung einer VisualARQ-Treppe in Grasshopper. Erzeugen Sie als Erstes eine Kurve und weisen Sie sie der Treppe als Pfad zu. Bestimmen Sie anschließend die restlichen Treppenparameter (Höhe, Anzahl der Stufen, Abmessungen der Stufen, Ausrichtung, Anfang und Ende der Treppendecke etc.). Da es in der aktuellen Version 1.8 von VisualARQ nicht möglich ist, Treppen aus anderen Kurventypen als Linien, Polylinien oder Bogen zu erstellen, ist dies auch mit Grasshopper nicht möglich. In zukünftigen Versionen von VisualARQ werden Treppen aus allen beliebigen Kurventypen erzeugt werden können. Wenn Sie einen Bogen als Treppenpfad verwenden, erstellen Sie eine Wendeltreppe. Die Aufgabe zeigt auch, wie ein neuer Treppenstil erzeugt werden kann und wie Sie die Treppenrichtung umkehren können. Durch Backen der Treppe wird diese ein natives VisualARQ-Treppenobjekt in Rhino. VisualARQ-Treppen in Grasshopper

Erzeugung von Decken:

In dieser Übung sehen Sie verschiedene Beispiele zur Erzeugung und Bearbeitung von VisualARQ-Decken in Grasshopper.

  • 1. Erzeugung einer Decke.
  • 2. Einstellung der Deckenparameter.
  • 3. Abziehen einer Begrenzung von einer Decke.
  • 4. Verknüpfung von Treppenkonturen mit Deckenöffnungen.
  • 5. Erzeugung mehrstöckiger Decken aus einem Volumen.

Wie bei allen in Grasshopper erzeugten VisualARQ-Objekten werden auch die Decken durch Backen native VisualARQ-Decken in Rhino. VisualARQ-Decken in Grasshopper