VisualARQ 2.3 ist verfügbar

VisualARQ 2.3 steht ab sofort zum Download bereit.

In dieser neuen Service Release sind einige neue Eigenschaften enthalten, während die meisten der von unseren Anwendern gemeldeten Probleme beseitigt wurden:

  • Neue Komponenten in Grasshopper zur Erzeugung von Schnitten
  • Neue “Building” und “Level”-Komponenten zur Referenzierung von Gebäuden und Ebenen
  • Neue Komponente zur Verfügungstellung von Ebenen, wo sich ein Objekt befindet.
  • Stile und Blockdefinitionen können unter Verwendung von Strings referenziert werden.
  • Neue Komponente “Get Property Names” zur Verfügungstellung der Liste von Eigenschaftennamen eines Objekts.

Die komplette Versionsgeschichte finden Sie hier.

Jetzt herunterladen!

Es handelt sich dabei um eine kostenlose Service Release für alle VisualARQ-Anwender und läuft in Rhino 5 und Rhino 6.

  1. VisualARQ-Nutzer gelangen hier zum Download von VisualARQ 2.3
  2. Nutzer der Testversion gelangen hier zum Download der neuesten Testversion, mit der Sie die aktuellen Features ausprobieren können.